Kostenloser Versand ab 50 €
0
dss 0
0 0,00€
Warenkorb ist noch leer.
Cristiano Ronaldo hat sich schnell in Manchester United integriert, während Lionel Messi in Paris Saint-Germain Probleme hatte
23 Sep

Cristiano Ronaldo hat sich schnell in Manchester United integriert, während Lionel Messi in Paris Saint-Germain Probleme hatte

Warum kämpfte Lionel Messi in Paris Saint-Germain, aber Cristiano Ronaldo, der ein fussball trikot trug, wurde schnell in Manchester United integriert? Ich denke, das wird erwartet. Cristiano Ronaldos Vorsprung bei Manchester United ist viel besser als der von Lionel Messi in Paris Saint-Germain.

Obwohl die Konkurrenz in der Premier League härter ist als in der französischen Ligue 1, hat Cristiano Ronaldo im Manchester United Trikot 4 Tore in 3 Spielen bei Manchester United erzielt, während Lionel Messi 3 Spiele für Paris Saint-Germain bestritt. Im Spiel wurde kein Tor erzielt und die Spielzeit war nicht lang. Viele Fans werden sagen, dass Cristiano Ronaldo, wenn er zu Manchester United zurückkehrt, nach Hause geht und sich in einer vertrauten Umgebung schneller anpasst. Lionel Messi hat einen neuen Besitzer gewechselt, offensichtlich nicht daran gewöhnt. Immerhin Lionel Messi in Paris Saint-Germain, sei es taktisches Spiel, Klima, Essgewohnheiten oder Sprache, es braucht eine gewisse Zeit, um sich anzupassen.

Einige Fans sind unzufrieden und sagen, dass Neymar und Ángel Di María von Paris Saint-Germain beide die alten Teamkollegen von Lionel Messi sind. Warum sind sie es nicht gewohnt? Das ist nur halb richtig. Paris Saint-Germain hat einige südamerikanische Spieler, aber mit der Ankunft von Lionel Messi muss Trainer Mauricio Pochettino zu gegebener Zeit sein taktisches System anpassen. Lionel Messi, Neymar, Kylian Mbappé, Ángel Di María... Paris Saint-Germain hat zu viele große Stars im Vorfeld, und die Ballverteilung ist ein Problem. Kann den gut bezahlten Lionel Messi nicht auf der Bank lassen, oder? Lassen Sie Lionel Messi mehr spielen, aber der Vorplatz von Paris Saint-Germain ist bereits überfüllt. Manchester United hatte solche Probleme nicht. Sobald Cristiano Ronaldo nach Hause zurückgekehrt war, hat Ole Gunnar Solskjærs Manchester United die absolute Kernposition von Cristiano Ronaldo im Angriff klar etabliert. Das Ziel war klar, statt "Wahlschwierigkeiten" tat es Cristiano Ronaldo. Auch großartig, durchschnittlich mehr als ein Tor pro Spiel. Es ist nicht verwunderlich, wenn Cristiano Ronaldo für die neue Saison den Golden Boot Award der Premier League gewinnen kann.